145167-1388x2000.jpg
CHF / Stk.
11.00
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

DVD-Vortrag: "Der Wandel steigt ins Unermessliche"

Das auf den 64 Hexagrammen des I-Ging basierende Zeitwellen-Konzept von Terence McKenna beschreibt eine zunehmende Beschleunigung der Evolution und ein Ansteigen des Wandels ins Unermessliche. Edwin Zimmerli zeigt in diesem Vortrag den Zusammenhang auf zwischen Zeit und Wandel, zwischen McKenna's Zeitwellenkonzept und der DNA, denen ein gemeinsamer Code zugrunde liegt. Es ist derselbe universelle Code, auf dem die chinesische Polaritätslehre des "I Ching" basiert.

Zimmerli's Hypothese:
Ein grosser Teil des genetischen Codes hat keine biologische Funktion, weil diese Teile die feinstofflich-spirituellen Ebenen repräsentieren. Seine Vermutung: Diese höherdmensionalen Ebenen können durch Sternenlicht reaktiviert werden. Die DNA braucht kosmisches Licht, um ihr volles Potential zu entfalten und den Lichtkörper zurück zu gewinnen. 

Der Referent weist auf den kosmischen Ursprung des paradiesischen Menschen hin, der aus der Einheit in die Polarität gefallen und auf eine äussere Reise gegangen ist. Diese Reise kommt ihrem Ziel immer näher, denn das Leben auf der Erde erweitert sich zunehmend in die multidimensionale Realität des Lichtkörpers hinein.

DVD Laufzeit: 65 Minuten